• Weingut Simon Gattinger

DER JAHRGANG 2021

EINE ERSTE ZWISCHENBILANZ


Das Jahr 2021 startete kalt und winterlich. Der Austrieb fand zwei Wochen später als im Jahr 2020 statt – grundsätzlich ein Vorteil, da sich die Reifephase dadurch nach hinten verschiebt und die Trauben im Herbst ausreichend Zeit haben, eine optimale Balance aus Zucker und Säure zu bilden. Im Frühling war es frisch, ehe im Juni eine Warmwetterphase mit ausgiebigen Niederschlägen den Vegetationsturbo aktivierte. Der Sommer verlief ideal, hätte nicht Hagel in Dürnstein und Loiben einen Teil der dortigen Weingärten in Mitleidenschaft gezogen.


Das Wetter ist gegenwärtig ein Mix aus Regen und Sonnenschein. Für die kommenden Wochen bis zur Lese hoffen wir auf einen goldenen Herbst mit milden, sonnigen Tagen und kühlen Nächten. Der Lesestart für die frühreifen Sorten ist für Ende September geplant, die Hauptlese wird im Oktober über die Bühne gehen. Wir freuen uns auf elegante, puristische Weine mit schöner Säurestruktur.


To be continued...