gattinger-riesling.png

Riesling
Ried Loibenberg

Ein auf den Steilterassen der Wachau entstandener Riesling mit ausgeprägter Mineralik und charaktervoller Säure. Der ideale Speisenbegleiter für kräftige Gerichte: elegant und kraftvoll zugleich.

Lese 30. September 2018
Ausbau Edelstahltank
Analyse
So ist er

Alle Informationen folgen, sobald der Wein abgefüllt ist - ca. Mai 2019


Herbst_Ried_Loibenberg.jpg

Seehöhe 213-396 Meter
Sonnenstunden 2004 h
Boden Gföhler Gneis

Der Loibenberg zählt zu eine der steilsten und kargsten Urgesteinslagen in der Wachau. Der Gföhler Gneis gibt als Urgestein neben einigen wenigen Lössinseln den Ton an. Der Wasserabzug wird durch den sandig-steinigen Boden begünstigt und erleichtert somit das Wurzelwachstum. Durch die steilen Steinterrassen ist der Boden im Vergleich zu anderen Weingärten sehr lange erwärmt und begünstigt damit einen zeitigen Austrieb der Reben im Frühling. Am Loibenberg ist ausschließlich Handarbeit möglich.